Reservierungszeit:

Zur Kasse

Blues- & Jazz-Konzerte – Tickets

{{ tour.genre }}

{{ tour.artist }} - {{ tour.name }}

{{ tour.ticketsFromText }}
myticket.de
Mehr
anzeigen

Top Jazz & Blues Künstler zum abonnieren

Jamie Cullum

Jamie Cullum

Zum Künstler
Samantha Fish

Samantha Fish

Zum Künstler
Larkin Poe

Larkin Poe

Zum Künstler
Eric Gales

Eric Gales

Zum Künstler
Noah Guthrie

Noah Guthrie

Zum Künstler
Izzy Bizu

Izzy Bizu

Zum Künstler

EVENTALARM

Vielen Dank für Ihre Anmeldung zum Eventalarm.

Fehler

Es ist ein technischer Fehler aufgetreten. Probieren Sie es bitte später noch einmal.

EVENTALARM

Bitte eine gültige E-Mail Adresse eingeben.

Entdecken Sie neue Events in unserem Eventradar

alle ansehen
TEDDY: Wilsch noch steil gehen? | #JHH
TEDDY: Wilsch noch steil gehen? | #JHH Teddy kommt zum Ende seiner erfolgreichen Tour für zwei Termine in die myticket Jahrhunderthalle. Das erwartet euch, wenn er live performt!
Happy Birthday! myticket wird 8 Jahre alt!
Happy Birthday! myticket wird 8 Jahre alt! Heute wird myticket 8 Jahre alt! Und wir feiern uns selbst, wie sollte es auch anders sein, mit einer großen Geburtstags-Playlist!
Lit.RUHR: Top Events im Oktober 2022
Lit.RUHR: Top Events im Oktober 2022 Der Oktober steht im Zeichen der Literatur. Bei der Lit.RUHR und der Lit.COLOGNE Spezial ist für jeden Literaturfan etwas dabei!
Quiztime: Wie gut kennst du Rock of Ages? | #JHH
Quiztime: Wie gut kennst du Rock of Ages? | #JHH ROCK OF AGES lässt die 80er wiederaufleben. Wir testen dein Wissen über das Rock-Musical-Spektakel und die Hits der 80er in unserem Quiz!
Riverdance Interview: Jede Nacht die größte Show
Riverdance Interview: Jede Nacht die größte Show Die Tanzshow Riverdance feiert 25 atemberaubende Jahre. In unserem Interview fühlen wir den Tänzern auf den Zahn!
„Sich selbst zeigen“: Im Gespräch mit Paula Lambert
„Sich selbst zeigen“: Im Gespräch mit Paula Lambert Im Oktober 2022 geht Paula Lambert auf Tour – ganz intim! Wir haben Paula gefragt, was auf das Publikum zukommt und was sie selbst erwartet!
Fabi Rommel: Von Bahn- bis Cat-Content | #JHH
Fabi Rommel: Von Bahn- bis Cat-Content | #JHH Fabi Rommel ist der Typ aus den Videos – und bald bringt er auch von der Bühne aus zum Lachen. Wir schauen auf unsere Fabi Rommel Highlights!
Behemoth: Opvs Contra Natvram | #happyrelease
Behemoth: Opvs Contra Natvram | #happyrelease Heute feiern wir den Release des 12. Studioalbums der Erfolgs-Metal-Band BEHEMOTH und hören in ein paar Songs rein!
Die Musik von Harry Potter | #JHH
Die Musik von Harry Potter | #JHH Bald erklingt die Musik von Harry Potter in der myticket Jahrhunderthalle. Deshalb haben wir 5 Fakten zur Harry Potter Filmmusik für euch!
Muse Song-Quiz: Teste dein Wissen!
Muse Song-Quiz: Teste dein Wissen! Durch den Release-Day des neuen Albums „Will of the People“ sind wir so richtig im MUSE FIeber! Zeit für ein Song-Quiz!

Die improvisierte Jazz-Musik aus New Orleans

Die ursprüngliche Schreibweise von Jazz war „Jass“. Entstehung der besonders auffälligen Schreibweise mit Doppel-Z sowie die genaue Herkunft des Wortes „Jazz“ ist unklar. Es wird vermutet, dass es ein Slang-Wort ist, welches sich durch das Rotlichtmilieu von New Orleans verbreitet hat und so viel wie „Energie“, „Durchsetzungsfähigkeit“ und „Potenz“ bedeutet. Prägend für Blues, aber noch mehr für Jazz war die Stadt New Orleans. Angeblich auf dem legendären „Congo Square“ entstanden, ist die häufig improvisierte Musik auch heutzutage an vielen Ecken der Stadt zu hören. Dieser einzigartige Improvisationsgedanke der Musik macht jedes Jazz-Konzert zu etwas Einmaligem! Deshalb sind Jazz-Tickets auch überaus begehrt!

Schon seit über 100 Jahren Blues & Jazz

Die Musikrichtung Blues, welche eng mit dem Jazz verwandt ist, hat seine Ursprünge in Westafrika. Die sogenannten Griots erzählten ihrem Volk Geschichten, welche musikalisch untermalt wurden. Durch den Kolonialismus kam diese Musik nach Nordamerika. Dort entwickelte sich zu Beginn des 20. Jahrhunderts eine Kombination aus europäischem Einfluss und afrikanischer Polyrhythmik, die oft als Grundlage eines Großteils der heute populären Musik gesehen wird. Vor allem in den Südstaaten in Städten wie New Orleans waren Blues und Jazz sehr beliebt. Die Beliebtheit des Genres brachte es unter anderem nach Detroit, wo Blues-Tickets für The Temptations & The Four Tops auch noch heute sehr gefragt sind!

Blues steht für Traurigkeit

Weil sich der Blues sehr wahrscheinlich von der englischen Redewendung „I’ve got the Blues“ bzw. „I feel blue“ ableitet, wird das Wort seither in der Musik oft als Äquivalent für „traurig sein“ verwendet. Ursprünglich war der Blues eine Form der Klage: Was als auf religiöser Gospel-Musik basierenden Leidgesänge von auf Plantagen arbeitenden Sklav:innen anfing, entwickelte sich durch Instrumente wie Gitarre, Klavier, Banjo und Mundharmonika zu einer eigenen Musikrichtung: dem Blues. Besonders durch W. C. Handy, welcher auch als „Father of the Blues“ bezeichnet wird und die Stilrichtung einem breiteren Publikum zugänglich machte, wuchs das Interesse an der Musik. So verbreitete sie sich durch Blues-Konzerte immer mehr in Amerika. Sie inspirierte Künstler wie Keb’ Mo’ oder Kenny Wayne Shepherd bis sie letztlich auch über die Grenzen des Kontinents hinaus bekannt wurde. Gegen Ende der 1950er Jahre schwappten Blues und Jazz nach Deutschland über und beeinflussten hiesige Künstler:innen wie zum Beispiel den grandiosen Jazz-Trompeter Till Brönner oder den Jazz-Pianisten Joja Wendt. Letzterer begeistert das Publikum nicht nur mit beschwingtem Jazz, sondern auch mit seiner lockeren und unterhaltsamen Art. Also sichern Sie sich Tickets für die nächsten Blues- und Jazz-Konzerte!