Reservierungszeit:

Zur Kasse

Teilnahmebedingungen

für das Gewinnspiel "TOMBOLA-JUBILÄUMSTOUR Böhse Onkelz 2020"

(im folgenden “Gewinnspiel”) veranstaltet durch die LiveGeist Entertainment GmbH, Brühlstr. 37, 60439 Frankfurt am Main (im folgenden “Veranstalter”):

1. Zur Gewinnspiel-Teilnahme berechtigt ist jede natürliche Person, die das 18. Lebensjahr vollendet hat. Nicht teilnahmeberechtigt sind gesetzliche Vertreter und Mitarbeiter des Veranstalters und von Unternehmen der DEAG AG, Berlin, der WRRS GmbH, Blegistraße 17B, CH-6340 Baar, und/oder der Musikgruppe Böhse Onkelz sowie ihrer Unternehmungen und/oder der Tonpool Medien GmbH. Nicht teilnahmeberechtigte Personen erlangen auch im Fall der Zuteilung eines Gewinns keinen Gewinnanspruch.

2. Der Gewinner erhält das Recht, nach der Benachrichtigung über den Gewinn durch den Veranstalter für 24 Stunden nach der Freischaltung des Vorverkaufs zwei Karten für eines der Konzerte der Jubiläumswoche der Böhsen Onkelz im Frankfurt zu kaufen (im Folgenden “Gewinn”):

am 28.08.2020 im Das Bett | Frankfurt
am 29.08.2020 im Das Bett | Frankfurt
am 01.09.2020 in der Hugenottenhalle | Frankfurt
am 02.09.2020 in der Jahrhunderthalle | Frankfurt

Weitere Kosten, wie etwa die Kosten der Anreise, etwaige Übernachtungskosten. Spesen etc. im Zusammenhang mit den vorstehenden Konzerten sind nicht Gegenstand des Gewinnes. Wird der Gewinn nicht innerhalb der 24 Stunden eingelöst, verfällt dieser, und wird erneut verlost.

3. Die Teilnahme am Gewinnspiel erfolgt durch Registrierung auf der Website tomBola.myticket.de mit Vorname, Name, Adresse und Emailadresse in der Zeit vom 27. Februar 2020, 15.00 Uhr bis 10. März 2020, 16.00 Uhr. Unter den Teilnehmern werden durch Los die Gewinner ermittelt und mittels Email benachrichtigt. Mit der Benachrichtigung erhält der Gewinner einen Code, den er beim Kauf der Eintrittskarten auf myticket.de einlösen kann. Für den Kauf der Eintrittskarten gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Veranstalters sowie die Datenschutzerklärung. Im Rahmen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen können die Eintrittskarten vom Gewinner über myticket.de zeitlich beschränkt umpersonalisiert und weiterverkauft werden.

4. Die Ermittlung des Gewinners erfolgt durch Zufall per Los.

5. Wurde der Gewinner ermittelt, gibt der Veranstalter den Vornamen und Namen sowie Anschrift an die mytic myticket AG, Johannisbollwerk 20, 20459 Hamburg, weiter, damit diese die personalisierten Eintrittskarten erstellen und übersenden kann. Mit dem Einverständnis des Gewinnsiel-Teilnehmers können diese Daten auch an die Musikgruppe Böhse Onkelz sowie ihrer Unternehmungen und/oder der Tonpool Medien GmbH für Marketingzwecke übergeben werden.

6. Sollte der Gewinner – aus welchen Gründen auch immer - nicht an dem Konzert teilnehmen können, so bestehen im Rahmen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Veranstalters nur die Möglichkeit zur Umpersonalisierung oder Weiterverkauf; weitere Ersatzansprüche sind gegenüber dem Veranstalter ausgeschlossen.

7. Jeder Gewinnspiel-Teilnehmer kann nur im eigenen Namen teilnehmen und im Falle des Gewinns den Gewinn nur im eigenen Namen einlösen. Die Gewinne können nicht an Dritte übertragen werden. Der Gewinn darf nur nach ausdrücklicher, schriftlicher Zustimmung des Veranstalters an einen Dritten übertragen werden. Die Weiterveräußerung des Gewinns gegen Entgelt ist nicht gestattet. Der Veranstalter weist ausdrücklich darauf hin, dass auch die über den Gewinn gekauften Eintrittskarten personalisiert sind, ein etwaiger (Zweit-)Käufer diese Eintrittskarten nicht erhält und im Übrigen in Bezug auf Personalisierung und beschränkten Weiterverkauf unter Ausschluss gewerblicher oder privater Händler die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Veranstalters gelten.

8. Sofern der Gewinnspiel-Teilnehmer gegen vorgenannte Bedingungen verstößt, ist der Veranstalter jederzeit berechtigt, ihn von der Teilnahme und im Falle eines Gewinns von der Gewinnausschüttung auszuschließen.

9. Sollten die Konzerte – aus welchen Gründen auch immer – ausfallen oder Termine geändert werden, behalten die Eintrittskarten ihre Gültigkeit für etwaige Ersatzkonzerte oder können gegen Erstattung des Kaufpreises (ohne Vorverkaufsgebühren) zurück gegeben werden. Ein weitergehender Schadensersatzanspruch ist ausgeschlossen.

10. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

11. Bei Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen bleiben die übrigen Bestimmungen gültig. Es gilt deutsches Recht.

 

Stand Teilnahmebedingungen: 26.02.2020