• Originaltickets
  • Originalpreise
  • Offizieller Anbieter
  • Kauf auf Rechnung und Raten

Reservierungszeit:

Zur Kasse
The Steel Woods
The Steel Woods

The Steel Woods Tickets

The Steel Woods

Künstlerinfos

THE STEEL WOODS wurden von Gitarrist und Sänger Wes Bayliss, wie auch dem Gitarristen Jasen „Rowdy“ Cope gegründet. Sie lernten sich während eines gemeinsamen Auftritts in Nashville kennen und begannen nach einigen Angeltrips zusammen Songs zu schreiben. THE STEEL WOODS erstes Album „Straw In The Wind”, welches sie mit Bassist Johnny Stanton und Drummer Jay Tooke aufnahmen, erschien 2017. Gast-Sängerin darauf ist Lindi Ortega. Die Einflüsse reichten dabei von Led Zeppelin und Metallica bis zu Darrell Scott und Jason Isbell. Das Debüt erreichte aus dem Stand Platz 42 der Billboard-Independent Album-Charts.

Eventalarm

Vielen Dank für Ihre Anmeldung zum Eventalarm.

Fehler

Es ist ein technischer Fehler aufgetreten. Probieren Sie es bitte später noch einmal.

Eventalarm

Registrieren Sie sich für den myticket.de Eventalarm, um kein Event dieses Künstlers mehr zu verpassen. Wir informieren Sie per Mail, wenn es Tickets für neue Events gibt.

Bitte eine gültige E-Mail Adresse eingeben.

Videos

BIOGRAFIE

Das zweite Album „Old News”, das Anfang Januar 2019 auf den Markt kam, stellte einen gewaltigen kreativen Schritt in der musikalischen Entwicklung der Band dar. Es wurde in nur sechs Tagen in einer ehemaligen Kirche aufgenommen. Das Album war eine Gemeinschaftsarbeit der kompletten Band, die zum ersten Mal in ihrer kurzen Karriere alle Tracks live in einem Raum einspielte. „Wir haben uns diesmal voll auf unsere Arbeit konzentriert, auf unsere Stärken besonnen und die musikalische Identität etabliert, wie wir als Band klingen wollen“, erklärte Wes dazu. „Beim ersten Album haben wir noch nach unserem Sound gesucht, also kam dabei heraus, was dabei herauskam. Diesmal haben wir genau überlegt, was zu tun ist, wir hatten quasi einen richtigen Plan. Mit der Zeit beginnst du zu erkennen, wo die Stärken und Schwächen einer Person liegen; es hat sich herausgestellt, dass seine Stärken meine Schwächen sind und umgekehrt.” Der Sound von The Steel Woods besteht Teils aus Lynyrd Skynyrd, aber auch die Allman Brothers Pate, daraus entsteht natürlich klassischer Southern Rock mit zwei Gitarren, der mit Elementen von R&B, Country, Bluegrass, Gospel, Blues, Folk und Metal verfeinerte wurde. Und die Band mit dem anschaulichen Namen machte diesem alle Ehre, denn auf „Old News” schaffte sie es, die Vergangenheit mit einem modern Touch zu versehen. Das Ziel war dabei eindeutig: Man wollte die Fans – jung und alt – mit der Musik zusammenbringen. Konzeptuell sind die Songs auf „Old News” außerdem alles andere als vergänglich, aktuelle Ereignisse wurden genauso thematisiert wie Mystik und Sozialkritik.

The Steel Woods vereinen unterschiedliche Genres von Country- und Southern-Rock, beeinflusst und verfeinert von Elementen aus R&B, Country, Bluegrass, Gospel, Blues, Folk und Metal. Gerne wird ihre Interpretation als „Smart Southern Rock“ bezeichnet.

Gegründet wurde The Steel Woods vom Sänger Wes Bayliss und dem Gitarristen Jason Cope, genannt „Rowdy“, die sich ebenfalls verantwortlich für die musikalische Ausrichtung zeigen, die Einflüsse von Led Zeppelin und Jason Isbell gleichberechtigt miteinander vereint und für eine etwas härtere Gangart steht. Ihr erstes Album „Straw In The Wind”, das sie gemeinsam mit dem Bassist Johnny Stanton und dem Drummer Jay Tooke aufnehmen, erschien am 19. Mai 2017 und katapultierte sie direkt auf Platz 42 der Billboard-Independent Album-Charts. Seitdem hat sich The Steel Wood als feste Größe des Country-Rock in den Staaten etabliert.

Doch auch die musikalische Weiterentwicklung kommt trotz des Erfolgs nichts zu kurz - dies beweist die Country-Rock-Band mit ihrem zweiten Album „Old News“, das am 18. Januar 2019 erschienen ist. Besonders an diesem Album ist, dass es innerhalb von nur sechs Tagen aufgenommen wurde und zwar in gemeinschaftlicher Zusammenarbeit der gesamten Band, die alle Tracks live in einem ehemaligen Kirchenraum in Echo Mountain Studios in Asheville/North Carolina eingesungen und aufgenommen hat.

The Steel Woods gelten in den Staaten als großartiger Live-Act mit einem hohen Anspruch an Fan-Nähe - was auch in einem Zitat von Wes Bayliss deutlich wird: „Wir werden mit diesem Album touren und alles in unserer Macht Stehende tun, um ihm gerecht zu werden und es unseren Fans nahezubringen”. Über Tickets für The Steel Woods informieren wir in unserem Newsletter und über unseren Eventalarm.