• Originaltickets
  • Originalpreise
  • Offizieller Anbieter
  • Kauf auf Rechnung und Raten

Reservierungszeit:

Zur Kasse
Mother Africa - Circus der Sinne
Mother Africa - Circus der Sinne

Künstlerinfos: Mother Africa - Circus der Sinne

Mother Africa - Circus der Sinne

Zirkus mal anders. Ganz anders. Zirkus auf afrikanisch. Das ist neu, das ist einzigartig, das ist Spannung, Spaß und Aufregung, aber das ist vor allem: unendlich toll. Das ist MOTHER AFRICA - CIRCUS DER SINNE.

Eventalarm

Vielen Dank für Ihre Anmeldung zum Eventalarm.

Fehler

Es ist ein technischer Fehler aufgetreten. Probieren Sie es bitte später noch einmal.

Eventalarm

Registrieren Sie sich für den myticket.de Eventalarm, um kein Event dieses Künstlers mehr zu verpassen. Wir informieren Sie per Mail, wenn es Tickets für neue Events gibt.

Bitte eine gültige E-Mail Adresse eingeben.

Videos

BIOGRAFIE VON Mother Africa - Circus der Sinne

Aus sieben afrikanischen Nationen kommen die Künstler, die Musiker, Sänger und Artisten, die MOTHER AFRICA - CIRCUS DER SINNE zum Leben erwecken. 2006 kam MOTHER AFRICA - CIRCUS DER SINNE das erste Mal nach Deutschland – und ist seither aus der Showszene nicht mehr wegzudenken. Dieses weltweit einzigartige Spektakel (ja, es ist wirklich ein Spektakel und nicht nur eine Show), bietet dem Zuschauer alles, was das Herz begehrt. Die Künstler, zumeist einfache Leute vom Land, die bis zu ihrer Entdeckung mit ihrem Talent allein waren, bieten dem Zuschauer einer emotionale, eine halsbrecherische Safari mit treibenden Rhythmen und lebensfrohem Lachen. MOTHER AFRICA - CIRCUS DER SINNE verbindet ein Lebensgefühl mit der afrikanischen Kultur und Tradition. Diese Party, die da auf der Bühne stattfindet, beschreibt der Komödien-Star Tom Gerhardt als: „de[n] Kilimandscharo der guten Unterhaltung“.

Die Artisten begeistern ihr Publikum mit immer neuen Talenten und Tricks: schwierige aber zugleich elegante Jonglage-Nummern; einen Rolla-Rolla-Act, bei dem über sieben Bretter auf Rollen balanciert und dabei das eine oder andere Späßchen gemacht wird; aber auch Kontorsionisten, die ihre Körper auf atemberaubende Weise zu verbiegen wissen. Das alles wird untermalt von afrikanischer Musik und afrikanischen Tänzen. „Das Programm ist auch ganz auf die Kultur des Mutter-Kontinents abgestimmt und hat nichts mit dem europäischen oder gar chinesischen Zirkus zu tun“, erklärt Produzent Hubert Schober.

Zuschauer, die sich Tickets für MOTHER AFRICA - CIRCUS DER SINNE TICKETS kaufen, werden es definitiv nicht bereuen. Alle Tourneedaten und mehr Informationen über das Programm und die Tickets gibt es über unseren Eventalarm.