Reservierungszeit:

Zur Kasse
Alien Weaponry
Alien Weaponry

Künstlerinfos: Alien Weaponry

Alien Weaponry

ALIEN WEAPONRY sind laut US-Magazin ‚Revolver‘ „eine der zurzeit aufregendsten neuen Metal-Bands der Welt”, denn das junge Trio aus Neuseeland haben mit ihrer Mixtur aus Thrash Metal und ihrer Muttersprache Te Reo Māori etwas schier Einzigartiges geschaffen.

Eventalarm

Vielen Dank für Ihre Anmeldung zum Eventalarm.

Fehler

Es ist ein technischer Fehler aufgetreten. Probieren Sie es bitte später noch einmal.

Eventalarm

Registrieren Sie sich für den myticket.de Eventalarm, um kein Event dieses Künstlers mehr zu verpassen. Wir informieren Sie per Mail, wenn es Tickets für neue Events gibt.

Bitte eine gültige E-Mail Adresse eingeben.

Videos

BIOGRAFIE VON Alien Weaponry

Als Band zusammengefunden hat sich das Trio 2010 in Waipu / Neuseeland. Zu diesem Zeitpunkt waren die beiden Gründungsmitglieder und Brüder Lewis und Henry de Jong gerade einmal acht und zehn Jahre alt. Das Trio ALIEN WEAPONRY vervollständigte der junge Bassist Ethan Trembath. Ihr einzigartiges Charakteristikum, Texte in der Sprache der neuseeländischen Ureinwohner zu verfassen und sie mit Trash Metal zu verbinden, kristallisierte sich schon zu ihren Anfängen heraus und fand seinen Ursprung eindeutig bei den de Jong-Brüdern, die von den Ngati Pikiāo und Ngati Raukawa, zwei Māori-Stämmen, abstammen. Auch ihre Schullaufbahn beginnen die beiden in einer Māori-Einrichtung, in der nur ihre Sprache gesprochen wird und Lieder und Haka, der neuseeländisches Ritual-Tanz, zum Alltag gehören. Den Rest ihres musikalischen Cocktails verdanken sie wohl ihrem Vater, der sie nicht nur in der Historie Neuseelands unterrichtete, sondern sie auch mit Musik von Metallica, Rage Against The Machine, Anthrax, Ministry und den Red Hot Chili Peppers in Berührung brachte.

Aber nicht nur diese außergewöhnliche musikalische Kombination macht ALIEN WEAPONRY einzigartig. Untypisch für ihr junges Alter entschieden die drei sich gleich zu Beginn ihrer Laufbahn, ihre Songs von emotionalen und politischen Konflikten handeln zu lassen. „Unser musikalischer Stil und unsere Einstellung haben viel gemeinsam mit Haka, sie sind sehr oft brutal, wütend und beschreiben Courage oder Verlust“, erklärt Henry de Jong dazu. Die Verbindung aus Musik, Sprache, Geschichte und sozio-politischem Hintergrund macht den charakteristischen Sound von ALIEN WEAPONRY aus.
Schon drei Jahren nach Bandgründung beginnen die Jung-Musiker durch Neuseeland zu touren und spielten 2018 als Support für die Prophets Of Rage. Besonders in Europa treten Alien Weaponry auf den großen Open Airs auf, darunter auf dem ‚Wacken Open Air‘, den ‚MetalDays‘ (Slovenien), dem ‚Summer Breeze‘ und dem ‚Bloodstock Open Air‘ (UK). In ihrer Heimat haben Alien Weaponry bisher zahlreiche Preise gewonnen, darunter zweimal den ‚Smokefreerockquest‘ und die ‚Smokefree Pacifica Beats‘ 2016.
Der Weg dieser aufstrebenden jungen Band ist noch lange nicht zu Ende und darf auf viele weitere spektakuläre Auftritte hoffen lassen. Wer sich über ALIEN WEAPONRY auf dem Laufenden halten will, sollte sich für unseren myticket Newsletter anmelden und verpasst so nie eine neue Tour.