Reservation time:

Checkout
Dead Girls Academy
Dead Girls Academy

Dead Girls Academy Tickets

Dead Girls Academy

Artist info

DEAD GILRS ACADEMY ist das Projekt des Sängers Michael Orlando nach der Auflösung seiner Band Vampires Everywhere!. Mit ihrem ersten Album „Alchemy“ (2018) prägen DEAD GIRLS ACADEMY ihren Stil, der vor allem von Punk- und Gothikelementen bestimmt wird. Aber nicht nur musikalisch machen DEAD GIRLS ACADEMY von sich Reden, im Gedächtnis bleiben sie auch durch aufwändig gestaltete Musikvideos und einer ganz eigenen Ästhetik, von der man sich dringend selbst überzeugen sollte.

I am not afraid of staring down your loaded gun. If we're being honest I am done with your drugged-up love.

Dead Girls Academy

Eventalarm

Vielen Dank für Ihre Anmeldung zum Eventalarm.

Fehler

Es ist ein technischer Fehler aufgetreten. Probieren Sie es bitte später noch einmal.

Eventalarm

Registrieren Sie sich für den myticket.de Eventalarm, um kein Event dieses Künstlers mehr zu verpassen. Wir informieren Sie per Mail, wenn es Tickets für neue Events gibt.

Bitte eine gültige E-Mail Adresse eingeben.

Videos

BIOGRAPHY

Die Geschichte von DEAD GIRLS ACADEMY ist eine Geschichte der Wiederauferstehung: Als Sänger Michael Orlando nach erfolgreichen Jahren mit Vampires Everywhere! in einen Unfall verwickelt wird und fast stirbt, folgen drei harte Jahre Reha voller Selbstzweifel und Qualen.
Der Glaube daran, wieder neu anfangen zu können, verlieh Michael Orlando allerdings die Kraft, zusammen mit seinem Freund, dem Falling In Reverse-Sänger Ronnie Radke, – kurz nach der Auflösung der Vampires Everywhere! 2016 – die Band DEAD GIRLS ACADEMY zu gründen. Ein Projekt, das schon lange vor seinem Unfall Gestalt in seinem Kopf angenommen hatte, wie er selbst erklärt: „Ich hatte den Namen DEAD GIRLS ACADEMY schon lange im Sinn. […] Ich stand schon immer auf die dunkle Seite des Rock & Roll, daher passt der Name perfekt zu Sound und Image der Band. Gespaltene Persönlichkeiten, falsche Freunde, Speichellecker, Aufmerksamkeits-Huren und all diese ganzen Geschichten wollte ich mit diesem Projekt beschreiben. Also habe ich angefangen, zusammen mit Ronnie und unserem Freund Elvis Baskette (Slash, Sevendust) Songs zu schreiben. Wenn man in Hollywood lebt, sieht man so viele schlimme Dinge; ich hatte so viele Geschichten in meinem Kopf, ich könnte darüber sechs Romane schreiben. Und genau daraus entstand die kreative Kraft, die mich und DEAD GIRLS ACADEMY antreibt. Ich denke, man kann das hören. Als Ronnie und ich zum Beispiel ‘I’ll Find A Way’ schrieben, wollten wir die Wahrheit sagen. Wir wollten einen Text, der dich wirklich trifft, der eine Geschichte erzählt, wie man seine inneren Dämonen erfolgreich bekämpft und besiegt. Die Stimmen in deinem Kopf, die dich in eine Richtung treiben, dein Herz will aber in die andere – die Gratwanderung zwischen richtig und falsch. Ich hoffe, dass dieser Song Hoffnung gibt, denn die Anleitung zum Glück haben wir in uns und wir dürfen den Kampf nicht aufgeben.”

Schon im Jahr 2017 beginnt die neu gegründete Band DEAD GIRLS ACADEMY auf Tour zu gehen. So waren sie u.a. mit Falling In Reverse, Motionless In White und Issues. Mit Victory wird dann auch das richtige Label auf sie aufmerksam. „Victory Records sind verantwortlich für einige meiner Lieblingsbands und ich bin sehr froh darüber, zu dieser Familie zu gehören“. Wenn es um die Zukunft geht, macht sich Orlando keine Sorgen: „Das ganze Team steht voll hinter uns und ich bin sehr glücklich darüber. Ich glaube fest daran, dass wir zusammen großen Erfolg haben werden. Ich freue mich darauf, der Welt Dead Girls Academy vorzustellen.” Zusammen mit den richtigen Partnern steht dem erfolgreichen Neustart der DEAD GIRLS ACADEMY also nichts mehr im Wege.
DEAD GIRLS ACADEMY verstehen es, geschickt Elemente von Mötley Crüe in erfrischendem Hard Rock unterzubringen, dies mit einer Prise Avenged Sevenfold und Black Veil Brides zu garnieren und das Resultat einem breiteren Publikum zugänglich zu machen. Wer im Blick haben möchte, wann die DEAD GIRLS ACADEMY wieder tourt, sollte sich für den myticket Newsletter anmelden.