Pop Evil Tickets

Live 2019

Colorticket

5 Events: 19.02.2019 - 24.02.2019, Tickets ab € 21,40

0/5 Geben Sie die erste Bewertung ab

Die US-Rockband Pop Evil ist erstmals seit 2014 auf Headliner-Tour in Deutschland! Zuletzt supporteten sie 3 Doors Down auf deren ausverkauften Europatour 2016. Nun sin Pop Evil in eigener Sache zurück und mit dabei ihr fünftes Album "Pop Evil"! Karten sind für Frankfurt, München, Berlin, Hamburg und Köln hier im Shop verfügbar!

... weiter lesen ...

Nach Ort sortieren Nach Datum sortieren
Tickets ab 21,40
POP EVIL
Frankfurt am MainZoom • 21:00 Uhr
Tickets ab € 21,40
Tickets ab 21,40
POP EVIL
MünchenBackstage Halle • 20:00 Uhr
Tickets ab € 21,40
Tickets ab 21,40
POP EVIL
BerlinFrannz Club • 20:00 Uhr
Tickets ab € 21,40
Tickets ab 21,40
POP EVIL
HamburgHeadcrash • 20:00 Uhr
Tickets ab € 21,40
Tickets ab 21,40
POP EVIL
KölnLuxor • 20:00 Uhr
Tickets ab € 21,40

Pop Evil

Pop Evil steht für ein vielseitiges Musikrepertoire. Die Band bedient Genre von Rockmusik, über Hard Rock, bis Post Grunge und Alternative Metal. Dabei orientiert sich Pop Evil an anderen modernen Rockbands wie zum Beispiel „Crossfae“, „Shinedown“ oder „Puddle of Mudd“. Es ist auch Ähnlichkeit zu Bands wie „3 Doors Down“, „Nickelback“, „Volbeat“, „Papa Roach“ oder „Linkin Park“ vorhanden.

Video

Biographie

Pop Evil wurde 2001 gegründet und erlangten ihren nationalen Durchbruch 2010 mit ihrem zweiten Studialbum „War of Angels“ (produziert von Johnny K, der ebenfalls mit 3 Doors Down, Staind und Disturbed arbeitete). Außerdem ging Pop Evil als Support von Tourneen von „Papa Roach“, „Finger Eleven“, „Theory of a Deadman“ und „Puddle of Mudd“ an den Start und spielte in Folge dessen Headliner-Shows in Nordamerika. Anschließend wurde die dritte Single, „Boss´s Daughter“ dann im Januar 2012 veröffentlicht. Das Album kletterte erstmals in den offiziellen Albumcharts auf Platz 43 und die ersten drei Singles erreichten alle die Top Ten der Mainstream-Rockcharts. In den Hard Rock-Charts erreichte „War of Angels“ auf Anhieb die Spitzenposition. 2013 folgte die Single

„Trenches“ und erreichte ebenfalls den ersten Platz der Mainstream-Rockcharts. Die Single hielt sich dort einen ganzen Monat lang und wurde zur erfolgreichsten Rock-Single des Jahres gekürt. Auch die zweite Single „Deal with the Devil“ konnte die Spitzenposition erreichen. Die erste Europa-Tournee ging 2014 mit der Unterzeichnung des Vertrages mit Eleven Seven Music einher.

Bewertungen
0/5 ab 0 Bewertungen

Geben Sie die erste Bewertung ab
© Copyright 2018 white label eCommerce GmbH