10. Bad Homburger Poesie & Literaturfestival 2019

Hans Sigl • 06.06.2019, 20:00 • Bad Homburg

Mehr Termine und Infos zur Tour

Spielstätte: Güterbahnhof, Horexstr. 1, 61352 Bad Homburg v. d. Höhe

Veranstalter: A.C.T. Artist Agency GmbH

Veranstaltung beginnt um: 20:00 Uhr

 
Preiskategorie  Anzahl Tickets Grundpreis Rabattauswahl  Summe
PK 1
Tickets z.Zt. nicht verfügbar  
PK 2
Geringer Bestand
 -   +  €  45,30
PK 3  -   +  €  36,50
Bereits reserviert 0 Tickets - Noch buchbar 8
HANS SIGL liest aus Stefan Zweig „Angst“
Musikalische Begleitung: Sandro Roy, Violine & Gipsy Jazz Quartett

Eben erst debütierte SIGL mit seiner beeindruckenden und vielschichtigen Lesung von Schnitzlers, „Spiel im Morgengrauen“ in der Bad Homburger Spielbank, nun kehrt der österreichische, in seiner Rolle als „Bergdoktor“ in der gleichnamigen ZDF-Serie so überaus populär gewordene Schauspieler mit Stefan Zweigs Novellenthriller „Angst“ zurück, einer der weltberühmten und mehrmals verfilmten Stories des österreichischen Autors.

SIGL, gelernter Theaterschauspieler, erfahrener und wandelbarer Bühnenmann, schlüpft dabei tief in die Rollen der Protagonisten dieses psychologisch raffinierten und Krimi- ähnlichen Erzählberichtes, eines ehelichen Konfliktes um Verdacht, Schuld und Unschuld – mit überraschendem Ausgang!

Musikalisch begleitet wird er dabei von einem jungen neuen Star der Gipsy Jazz Szene: Sandro Roy, Violine und sein Gipsy Jazz Quartett werden von Kritikern ob ihrer Virtuosität gerne schon als die legitimen Nachfolger von Stefan Grapelli/Django Reinhardt gehandelt.

Schon jetzt - ein Festival-Highlight!
© Copyright 2019 white label eCommerce GmbH