• Original tickets
  • Original prices
  • Official sales partner

Reservation time:

Checkout
Jonathan Wilson
Jonathan Wilson

Jonathan Wilson Tickets

Jonathan Wilson

Artist info

Bereits mit seinem 2011 erschienenem Debutalbum „Gentle Spirit“ versammelte JONATHAN WILSON eine Reihe kalifornischer Kollegen wie Father John Misty, David Crosby und Jackson Browne um sich. Er wollte seinen Stilansprüchen innerhalb der „psychedelischen Folkmusik“ gerecht werden und tat dies mit Streichinstrumenten, Saxophonen und langen Intros, die den Hörer auf den emotionalen Klanghöhepunkt vorbereiten.

Videos

BIOGRAPHY

Erstmalig musikalisch aufgetreten ist JONATHAN WILSON mit der Band „Muscadine“, welche er 1995 zusammen mit seinem Freund Benji Hughes gründete. Im Jahr 1998 brachten sie ihr Debütalbum „The Ballad Of Hope Nicholls“ heraus. Das Projekt scheiterte kurz darauf und WILSON betätigte sich als Musikproduzent, wodurch er heute eine Reihe verschiedener Kooperationen mit angesehenen Musikern vorweisen kann. So produzierte er u.a. das Grammy-nominierte Album „Pure Comedy“ des Künstlers Father John Misty, dessen musikalischer Stil dem seinem sehr ähnelt, wodurch die beiden Musiker schließlich zusammenkamen. Außerdem nahm er zusammen mit Karen Elson ihr neues Werk „Double Roses“ auf und war als Live-Musiker mit Pink Floyd Legende Roger Waters auf Tour.

Für sein Album „Fanfare“ nimmt sich JONATHAN WILSON die kalifornischen musikalischen 1970er zum Vorbild, unter Musikinsidern eine „Golden Era“. Mit diesem gewagten Retro-Konzept schaffte es das Album zu Recht auf Platz acht der US-Indie Charts. In seinen Liedern tritt die grenzenlose Fantasie des Künstlers hervor, der in seiner Musik keine Grenzen gesetzt werden, wodurch sie sich von Album zu Album verändert und immer wieder neu erfindet. Zu der Idee, die teilweise sehr unterschiedlichen Genres Folk, Rock und Jazz miteinander zu verbinden, inspirierten ihn die musikalischen Projekte der Folkmusik-Legende Tim Buckley. Seinem Erbe wird JONATHAN WILSON auf jeden Fall gerecht.

Vier Jahre nach „Fanfare“ erscheint dann am 02. März 2018 das aktuelle Album „Rare Birds“, welches es unter die Top 40 der deutschen Charts schafft. Besucher, die das Glück haben, JONATHAN WILSON live zu sehen, erleben einen Künstler, der sich nicht scheut, sich zu verändern, um seine ganze musikalische Bandbreite auszuschöpfen. Um JONATHAN WILSON Ticketvorverkäufe nicht zu verpassen, kann unser Newsletter abonniert werden, der an aktuelle Konzerte erinnert sowie verrät, wo es JONATHAN WILSON Tickets gibt.