DZ Deathrays Tickets

The Bloody Lovely EU Tour 2018

Colorticket

4 Events: 13.08.2018 - 16.08.2018, Tickets ab € 16,80

0/5 Geben Sie die erste Bewertung ab

Endlich - das australische Dance-Punk-Duo DZ DEATHRAYS kommt 2018 wieder nach Deutschland, mit im Gepäck ihr aktuelles Album „Bloody Lovely“! Wer die Shows in München, Berlin, Hamburg und Köln live erleben will, sichert sich jetzt ganz schnell seine DZ DEATHRAYS Tickets online!

mehr ...

Nach Ort sortieren Nach Datum sortieren
Abgesagt
DZ DEATHRAYS
MünchenBackstage Club • 20:00 Uhr
Abgesagt
Tickets ab 16,80
DZ DEATHRAYS
BerlinMusik & Frieden • 20:00 Uhr
Tickets ab € 16,80
Tickets ab 16,80
DZ DEATHRAYS
HamburgHeadcrash • 20:00 Uhr
Tickets ab € 16,80
Tickets ab 16,80
DZ DEATHRAYS
KölnMTC • 21:00 Uhr
Tickets ab € 16,80

DZ Deathrays

Mit einer lauten Mischung aus Hardcore und Indie, rotzigen Texten und geschmetterten Gitarrenriffs kommen die DZ DEATHRAYS daher. Dabei scheint das australische Duo das Leben und sich selbst nicht so ernst zu nehmen.

Video

Biographie


Shane Parsons und Simon Ridley aus Brisbane haben sich – natürlich – auf einer Party kennengelernt. Die DZ DEATHRAYS, die ursprünglich Denzel hießen und zu dritt waren, haben sich schon bei ihrer Namensgebung nicht viele Gedanken gemacht: Nachdem der Schlagzeuger die Band verließ, kürzten sie den alten Namen kurzerhand ab und fügten den Zusatz „Deathrays“ hinzu, um es nicht zu einer Verwechslung mit dem amerikanischen Dubstep-DJ DZ kommen zu lassen.

Die Jungs von DZ DEATHRAYS können vor allem eins: Party machen, und das ziemlich gut. Der Hardcore-Indierock mit Einflüssen aus Punk und Electro bringt nicht nur House-Partys zum Tanzen. Inzwischen ist das Duo durch 15 Länder weltweit getourt. Dafür haben sie ihre Bürojobs hingeworfen, um ihr Leben ganz dem Feiern widmen zu können. Auf ihren Alben sind ihnen weder der musikalische Feinschliff noch die Texte besonders wichtig. Die Texte für die Debüt-EP „Ruined my life“ (2009) schrieb Shane fünf Minuten vor der Aufnahme auf einen KFC-Karton.

Das Debüt-Album „Bloodstreams“ (2012) mit seinen kreischenden Gesangseinlagen und durchschlagenden Basslinien lädt unweigerlich zum Mitzappeln ein. Kritikerin Laura Shane schrieb, das Album sei es „mehr als wert, davon taub zu werden“. Das zweite Album „Blackrats“ erschien 2014 und wurde wie das erste innerhalb von zwei Wochen aufgenommen. Ihm wurden von der Presse „reifere Töne“ bescheinigt, die den DZ DEATHRAYS angeblich besser stehen.

Aber am meisten lohnt es sich natürlich, die DZ DEATHRAYS live zu hören. Wer Tickets braucht, bekommt sie hier im Shop. Um für die DZ DEATHRAYS keinen Ticketverkauf zu verpassen, gibt es den Eventalarm. Auch im Newsletter wird auf neue Tickets der DZ DEATHRAYS bei uns hingewiesen.

Bewertungen
0/5 ab 0 Bewertungen

Geben Sie die erste Bewertung ab
© Copyright 2018 white label eCommerce GmbH