TimeRide Cöln feiert große Eröffnung

TimeRide Cöln feiert große Eröffnung

Einsteigen, bitte! TimeRide Cöln ermöglicht mit einer Virtual-Reality-Stadtrundfahrt einen spektakulären Einblick in das alte Köln der Kaiserzeit!


Mitten im Damals: Wenn man vor dem Kölner Dom steht, an den Fragmenten der alten Stadtmauer entlang und durch die engen Gassen der wiederaufgebauten Altstadt schlendert, dann bekommt man eine ganz vage Vorstellung von dem Zauber des vergangenen Kölns. Wunderschön muss die Metropole gewesen sein, bevor sie vor allem im zweiten Weltkrieg fast ganz zerstört wurde.

Wie schön, dass können Besucher des TimeRide Cöln nun mit eigenen Augen erleben: Die brandneue stadthistorische Attraktion entführt mit einem Nachbau der ersten elektrischen Straßenbahn und mit modernster Virtual-Reality-Technik (VR) in das Köln zu Beginn des 20. Jahrhunderts! Los geht die Fahrt, bei der es natürlich auch ruckelt und einem der Fahrtwind durchs Haar bläst, am Rheinufer (auf Höhe des jetzigen Schokoladenmuseums) und führt dann in einer 15-minütigen Fahrt Richtung Dom zum Alter Markt. Der kölsche Zugführer weist auf Szenen des kunterbunten Treibens hin, ein Zeitungsjunge verkündet die neuesten Schlagzeilen – alles wirkt so echt, als wäre man da!

Am 29. September wurde TimeRide Cöln mit Gästen wie Jean Pütz und Tom Gerhardt eingeweiht. Und die ersten Zeitreisenden sind mehr als begeistert:

„Heute bei der Preview ein unvergessliches Erlebnis gehabt. Eine einzigartige Reise in die Vergangenheit in einer tollen Atmosphäre mit sehr netten Leuten. Dieses Event kann man nur empfehlen, man ist mittendrin statt nur dabei. Ein großes Lob an das gesamte Team, sowas hat Köln gefehlt.“, schreibt Andrea C. auf der Facebook-Seite von TimeRideVR und gibt volle 5 Sterne!



Ab dem 5. Oktober 2017 steht die neue VR-Attraktion im Schatten des Jan von Werth Brunnen jedem Interessierten offen. Neben dem absoluten Highlight, der VR-Straßenbahnfahrt, können sich Kölner und Touristen auf eine Ausstellung  des alten Kaiserpanoramas in stereoskopischen 3D-Fotografien sowie der zahlreichen Köln-Bilder, die für die aufwendige Erstellung verwendet wurden, freuen. Darüber hinaus gibt es zur perfekten Einstimmung auf die VR-Zeitreise noch einen Lichtspielsaal, in dem der eigens von TimeRide VR Cöln produzierte Dokumentarfilm über die Stadtgeschichte, vom Zeitalter der Römer bis zur Neuzeit, läuft.

Wir dachten ja immer, dass wir mit Marty McFlys DeLorean in die Vergangenheit reisen würden – jetzt ist es eine Kölner Straßenbahn geworden. Et kütt wie et kütt! Und das ist gut so!


TimeRide VR Cöln

Alle News anzeigen
Eventalarm
Jetzt Eventalarm einrichten, um kein Konzert zu verpassen.
© Copyright 2017 white label eCommerce GmbH