The View Tickets

„The View, The View, The View Are On Fire!“ – tönen dicht an dicht gedrängte Fans aus dem randvollen Zelt auf dem „Reading and Leeds Festival“ 2006.
 
Kyle Falconer (Leadgesang, Rhythmusgitarre), Peter Reilly (Leadgitarre), Keiren Webster (Bass, Gesang) und Steve Morisson (Drummer) sind die Stimmen, der Rhythmus und die Melodien hinter dem Erfolg von THE VIEW. Mittlerweile können die schottischen Jungs aus der kleinen Stadt Dundee auf über zehn Jahre Bandgeschichte zurückblicken.

Gegründet 2005, probten THE VIEW im Hinterzimmer des Bayview Pub’s, welcher außerdem für ihre Namensgebung verantwortlich ist. Leider mussten sie ihr Domizil nach kurzer Zeit, wegen ungebührlichem Verhalten, wieder verlassen. Reilly sagt hierzu: „Ich kann mich nicht genau an den Grund erinnern, aber ich glaube es hat etwas damit zu tun, dass Kyle mit dem Roller über die Bar gefahren ist“.

Schicksal oder einfach Glück, in ihrer neuen Heimat, dem Lokal „The Doghouse“ gaben THE VIEW ihr erstes Konzert. Der Klubbesitzer wurde auf sie Aufmerksam und machte sie mit einem ortsansässigen Produzenten Robin Wynn Evans bekannt. Die Band konnte ihren ersten Plattenvertrag bei dem Label „Two Thumbs“ feiern und veröffentlichte Anfang 2006 ihre erste EP. Zeitgleich nahmen THE VIEW ein Demoalbum auf, welches rasch in die Hände des 1965 Records Labels fiel. Diese nahmen die vielversprechende Band umgehend unter Vertrag.

THE VIEW wurden Gäste in bekannten Radioshows und ergatterten Auftritte mit großen Bands wie „Babyshambles“ und „Primal Scream“. Die wachsende Medienpräsenz und Popularität führte dazu, dass sie innerhalb der Presse schnell  als „The Next Oasis“ gehandelt wurden. Da ist es nicht verwunderlich, dass THE VIEW gemeinsam mit dem Produzenten Owen Morris, der unter anderem schon mit „The Verve“ und „Oasis“ zusammenarbeitete, ihr erstes Studioalbum „Hats off to the Buskers“ aufnahmen. Das Album wanderte innerhalb einer Woche auf Platz 1 der UK Album Charts. Die gesamten Tickets für die THE VIEW UK Tour waren innerhalb von einer Stunde ausverkauft. Auch ihre folgenden Alben waren oft in den UK Charts vertreten, jedoch nie so erfolgreich, wie ihr erstes Album.

Dies wird sich jedoch demnächst ändern! September 2015 veröffentlichten THE VIEW ihr neustes Album „Ropewalk“ und zeigen, dass ihre Musik mit ihnen vollkommener und erwachsener geworden ist. Das britische Magazin Glasswerk sagt: „Sehr vollkommen und erwachsen – eine Band die scheinbar endlich in ihre Musik gewachsen ist.“

Sichert euch schnell THE VIEW Tickets und erlebt selbst was aus den damaligen Rotzlöffeln geworden ist!

Eventalarm für The View
Jetzt E-Mail Adresse eintragen und als Erstes erfahren, wenn wir Tickets haben für: The View.
Video

© Copyright 2016 white label eCommerce GmbH