Die Toten Hosen Tickets

Open Air 2018 auf dem Königsplatz München

beim Rockavaria-Festival

2 Events: 09.06.2018 - 10.06.2018

Erlebt DIE TOTEN HOSEN live in einer spektakulären Location im Herzen Münchens statt: dem Königsplatz! Im Rahmen des Rockavaria Festivlas treten dort neben den TOTEN HOSEN auch Bands wie LIMP BIZKIT, Royal Republic, Donots, Emil Bulls, Rose Tattoo, Turbobier und Drunken Swallows auf – das wird MEGA!

mehr ...

Tickets kaufen
Die Toten Hosen - ROCKAVARIA 2018 - VIP-Tickets
MünchenKönigsplatz München • 14:00 Uhr
Tickets kaufen
Tickets kaufen
Die Toten Hosen - ROCKAVARIA 2018
MünchenKönigsplatz München • 14:00 Uhr
Tickets kaufen

Die Toten Hosen

Die Gruppe um den Frontmann Campino ist eine der zwei erfolgreichsten deutschen Rock-Bands: DIE TOTEN HOSEN haben mit ihrer Musik den Punkrock der breiten Bevölkerung zugänglich gemacht und feiern damit bis heute Erfolge – und das sogar weit über Deutschland hinaus. Auch wenn DIE TOTEN HOSEN nie von ihrem typischen Rock-Sound abweichen, haben sie in manche Lieder auch andere Genres, wie Jazz und Reggae, eingebaut. Bis heute begeistern Sie Jung und Alt mit ihren Live-Shows und Konzerten.

Video

Künstler Biographie

Im Jahr 1982 haben sich die DIE TOTEN HOSEN in Düsseldorfer gegründet, die Bandmitglieder Campino, Andreas von Holst, Andreas Meurer, Michael Breitkopf, Trini Trimpop (bis1985) und Walter Hartung (bis 1983) sind zu dieser Zeit fast alle noch Schüler – aber musikalisch mehr als begabt! Jeder von ihnen gilt als Autodidakt, alle haben sich ihre jeweiligen Instrumente selbst beigebracht. Nach 50 Auftritten veröffentlichen die HOSEN im Folgejahr ihr Debütalbum „Opel-Gang“, dessen Single „Eisgekühlter Bommerlunder“ nicht nur der erste große Erfolg war, sondern auch aufgrund des wilden Musikvideos für lange Zeit von den öffentlich-rechtlichen Fernsehsendern boykottiert wurde. Was will man mehr, als Punkband?! Den absoluten kommerziellen Durchbruch (auch international) feierten DIE TOTEN HOSEN dann mit ihrer 1988 veröffentlichten LP „Ein kleines bisschen Horrorschau“ und dem Songs „Hier kommt Alex“. 

Neben ihrer durchaus sozialkritischen Musik – zum Beispiel in den Songs „Sascha … ein aufrechter Deutscher“, „Unter den Wolken“, „Pushed Again“ u.v.m. – sind DIE TOTEN HOSEN auch außerhalb der Bühne gesellschaftlich aktiv und sprechen sich z.B. gegen Fremdenfeindlichkeit und Rassismus aus. Sie unterstützen immer wieder soziale Projekte (von Oxfam, ProAsyl u.v.m.), grenzen sich jedoch klar von den Aktivitäten einzelner Parteien ab.

DIE TOTEN HOSEN verstehen sich schon seit Beginn ihrer Karriere hauptsächlich als Live-Band. Sie treten fast jedes Jahr live bei Konzerten auf. Besitzer von DIE TOTEN HOSEN Tickets erwartet bei den Konzerten eine außergewöhnliche Show und geniale Musik erwarten. Freuen können sich Konzertbesucher ebenfalls auf einige unterhaltsame und vor allem mitreißende Stunden mit den TOTEN HOSEN. Nicht selten klettert Campino dabei die Gerüste der Bühne entlang oder betreibt Stagediving im Zuschauerraum. Er ist der Mittelpunkt der Show und begeistert die Zuschauer mit seiner tadellosen Performance. Für Fans, die keine DIE TOTEN HOSEN Vorverkaufsstarts bei uns verpassen wollen, empfehlen wir unseren Eventalarm und Newsletter.

© Copyright 2017 white label eCommerce GmbH