Down Tickets

Was haben Pantera, Corrosion Of Conformity und Black Sabbath gemeinsam? DOWN natürlich! Mit dem Ex-Pantera-Sänger Phil Anselmo und Corrosion Of Conformity – Frontmann Pepper Keenan an der Gitarre, ist der Grundstein für eine Metal-Allstar-Band gelegt, die einem eine knallharte Soundmischung aus Black Sabbath, Trouble und St. Vitus um die Ohren knallt.

DOWN gründen sich 1991 eher als ein Nebenprojekt. Zusammen mit dem Gitarristen Kirk Windstein (Crowbar), dem Bassisten Todd Strange (Crowbar) und dem Drummer Jimmy Bower (Eyehategod) erreicht die Band schnell eine große Aufmerksamkeit. Obwohl ihre erste Demo im Untergrund veröffentlicht wird, ohne die Bandmitglieder namentlich zu nennen, bekommen sie bereits nach einem kleinen Auftritt direkt einen Plattenvertrag angeboten.
 
Aus den tiefen Sumpfidyllen von New Orleans stammend, betiteln DOWN ihr Debüt-Album „Nola“, was im Südstaatenslang oft als Begriff für New Orleans verwendet wird.  Die Platte wird 1995 veröffentlicht und erreicht Platz 55 der US Billboard-Charts. Heute zählt sie zu den Klassikern der Rock- und Metal-Szene. Nach einigen gemeinsamen Auftritten verlässt Todd Strange die Band und wird durch Pantera-Bassist Rex Brown ersetzt. Aufgrund ihrer eigentlichen Bandverpflichtungen dauert es eine Weile, bis 2002 der nächste Metalhammer „Down II“ erscheint. Das zweite Album schießt auf Platz 44 in den Charts und zeigt was DOWN wirklich kann; schwere Rockriffs kombiniert mit Anselmos unverkennbarem Gegröle ergeben eine unglaubliche Mischung, die Das Metal-Herz höher schlagen lassen. Es folgen Headliner-Tourneen und ein Auftritt auf dem legendären Ozzfest.

Wieder verstreichen einige Jahre bis 2007 das langerwartete „Down III“ Album veröffentlicht wird. Gespickt von Erinnerungen und persönlichen Erfahrungen, wie der Auflösung von Pantera (2003), dem Mord an Gitarrist Dimebag Darrell (2004), sowie dem Hurricane Katrina verkörpert diese Platte eine ganz intime Nähe zu DOWN, kommt aber leider nie so recht an seine Vorgänger heran.  Trotzdem klettert die Platte sofort auf Platz 26 der Charts. Nach langen Touren wird Rex Brown „krankheitsbedingt“ durch Danny Theriot ersetzt. Naja eigentlich waren es eher seine exzessiven Drogeneskapaden, die das Aus für ihn bedeuteten.

2012 und 2014 erscheinen die Platten „Down IV Part1 und Part2“. Zwischenzeitlich wird wieder ein Bandmitglied ausgetauscht. Windstein verlässt die Band und wird durch Bobby Landgraf ersetzt. Nichts desto trotz arbeiten DOWN wieder an einem neuen Album. Vielleicht dürfen wir auf ihrer Welttournee 2016 in den Genuss des neuen Materials kommen.

Wer Bock auf richtig energiegeladenen Metal der Extraklasse hat, sollte sich hier für den Eventalarm für DOWN Tickets anmelden!

Eventalarm für Down
Jetzt E-Mail Adresse eintragen und als Erstes erfahren, wenn wir Tickets haben für: Down.
Video

© Copyright 2016 white label eCommerce GmbH