Allen Stone Tickets

Soul im Herzen und in jedem einzelnen Ton seiner Musik. ALLEN STONE, der Stevie Wonder unserer Zeit, wirkt mit seiner überdimensionalen Hornbrille und dem wilden Lockenkopf eher wie ein zerstreuter Hippie, doch hört man genauer hin, eröffnet sich einem eine komplett neue Welt der Musik. Seine starke Stimme fusioniert mit einer unaufhörlichen Energie und Hingabe zu einer Soulgewalt, bei der die Augen nicht trocken bleiben, das Herz Luftsprünge macht und die Füße nicht mehr stillstehen können. ALLEN STONE ist ein wirkliches Erlebnis! Besonders bei seinen Live-Auftritten reißt er mit seiner flippigen und sympathischen Art die Massen mit. Kein Wunder, dass das Energiebündel von Fans und Kritikern gleichermaßen gefeiert wird.

Wer sich für unseren Eventalarm registriert, wird benachrichtigt, sobald neue Termine und ALLEN STONE Tickets verfügbar sind!

Eventalarm für Allen Stone
Jetzt E-Mail Adresse eintragen und als Erstes erfahren, wenn wir Tickets haben für: Allen Stone.
Video

Bilder
Künstler Biographie

Der in Deutschland noch recht unbekannte Musiker wurde am 13. März 1987 geboren und wuchs in einem Provinznest in Washington (USA) auf. Als Sohn eines Pfarrers begann ALLEN STONE bereits im Alter von drei Jahren in der Kirche zu singen. Wohlbehütet durch die christliche Aufsicht seines Vaters, wurde jegliche Art von „sündiger“ Musik von ihm ferngehalten. Erst im Teenageralter entdeckte er die Welt des Soul für sich. Stevie Wonders „Innervisons“ öffnet dabei eine lang unbekannte Tür, hinter der er auch Bekanntschaft mit Songs von Marvin Gaye, James Brown, Bill Withers und Aretha Franklin machte.
ALLEN STONE selbst sagt, dass die Musik dieser Zeit sich nicht zum Ziel gesetzt hatte, Menschen in einem Club zum Tanzen zu bewegen, nein es war eine kulturelle Bewegung und seine Inspiration.

Als dann auch noch eine enge Freundin aus Teenagerzeiten eine recht erfolgreiche Platte herausbrachte, stand der Entschluss, seiner Liebe zur Musik nachzugehen, endgültig fest. ALLEN STONE sagte: „Stacie Orrico nimmt Musik auf, reist um die Welt und singt überall. Sie ist gerade einmal ein Jahr älter“ und er dachte sich, „Mann das wäre ein Spaß vor Leuten zu singen, die dir wirklich zuhören wollen.“

Sein Debütalbum „Last To Speak“ (2010) nahm er in kompletter Eigenregie auf und verkaufte es im Internet. Nur ein Jahr später veröffentlichte er das zweite, selbstbetitelte Album „Allen Stone“, welches seiner Karriere in kürzester Zeit zum Durchbruch verhalf. Es erreichte Platz 2 der R&B/Hip Hop iTunes Charts und wurde von dem USA Today als „Kraftpaket mit perfekter Tonalität“ bezeichnet. Sein aktuelles Album „Radius“ ist seit Mai 2015 auf dem Markt und ein ausnahmsloses Soul Happening der Superlative. Man kann in Zukunft also noch viel von dem Hippie mit Soul erwarten.

© Copyright 2016 white label eCommerce GmbH