Anna Netrebko

Anna Netrebko

Klangvoll und atemberaubend – Anna Netrebko erobert Hamburg


Am vergangenen Sonntag durfte Hamburg in eine neue Welt der Klassik eintauchen. Die russische Starsopranistin Anna Netrebko gab ihr erstes gemeinsames Konzert mit Ehemann Yusif Eyvazov in der Laieszhalle in Hamburg und erntete frenetischen Applaus und Standing Ovations.

Anna Netrebko dürfte spätestens nach ihrem Auftritt als Donna Anna in Don Giovanni bei den Salzburger Festspielen 2002 jedem ein Begriff sein. Ihr stetig wachsender Erfolg ist keine Überraschung. Was als typisch lyrische Partien in Opern von Mozart und Donizetti begann, wurde schnell zu weit schwereren und dramatischeren Partien. Sie selbst sagt zu ihrem Drang nach immer größeren Aufgaben „Ich hätte mir nie vorstellen können, dass ich so weit gehen würde, aber es ist passiert. Ich habe sehr hart daran gearbeitet und tue es noch. Natürlich ist es nicht einfach, in das dramatische Repertoire zu springen, wenn sie nicht wirklich als dramatischer Sopran geboren sind. Es ist sehr knifflig, damit ist nicht zu spaßen. Das kann man nicht mal eben so machen. Wenn Sie einmal diesen Weg eingeschlagen haben, müssen Sie wissen, dass ihre Gesangskarriere sehr kurz sein kann“.
 
Kurz wird ihre Karriere wahrscheinlich nicht sein, da sie sich gerade auf einem förmlichen Siegeszug befindet. Erst vergangenen Sonntag überwältigte sie gemeinsam mit ihrem Ehemann Yusif Eyvazof das Publikum der Hamburger Laeiszhalle mit Arien und Duetten der Oper und erhielt dafür tosenden Applaus und Standing Ovations. DIE WELT beurteilt ihren Auftritt als „triumphales Fest für Augen und Ohren“. Und genau dieses Fest soll noch länger andauern.

Pünktlich zum Verkaufsstart ihrer heute erschienenen CD Versimo, in der sie dem Hörer einen Einblick in das fein konzipierte und herausfordernde Repertoire der Welt des Verismos mit Werken von Puccini bis Giordano liefert, wird bereits der nächste Termin eines gemeinsamen Auftritts bekannt gegeben.

Am 31. August 2017 kehrt das Traumpaar der Klassik in die Hauptstadt ein um auf der romantischen Kulisse der Berliner Waldbühne ein Freilicht-Konzert zu geben. Dieses ist das erste und einzige Freilichtkonzert, welches das Ehepaar gemeinsam mit dem Czech National Symphony Orchestra unter der Leitung des Dirigenten Jader Bignamini geben wird.

Von dieser großartigen Frau, welche vom TIME Magazin übrigens zu einer der 100 weltweit einflussreichsten Menschen gewählt wurde, dürfen wir wohl noch einiges erwarten.


Von Ellen Siemers

ANNA NETREBKO & YUSIF EYVAZOV

Alle News anzeigen
Eventalarm
Jetzt Eventalarm einrichten, um kein Konzert zu verpassen.
© Copyright 2017 white label eCommerce GmbH